user_mobilelogo
j1275 1 0030Ein Schwerbehindertenausweis ist ein in Deutschland bundeseinheitlicher Nachweis über den Status als schwerbehinderter Mensch, den Grad der Behinderung und weitere gesundheitliche Merkmale, die Voraussetzung für die Inanspruchnahme von Rechten und Nachteilsausgleichen sind.

 

j1275 1 0040Der Ausweis wird vom Versorgungsamt bzw. einer anderen nach Landesrecht zuständigen Behörde auf Antrag ausgestellt. Die Gestaltung des Ausweises ist in der Schwerbehindertenausweisverordnung (SchwbAwV) geregelt.Ein Ausweis wird erst ab einem festgestellten Grad der Behinderung (GdB) von 50 ausgestellt.
Quelle: Wikipdia
.
Bilquelle: Gesetze im Internet.de

 

Die folgenden beiden Links gehn zu den Downloads von betanet.de und geben einen Überblick über die verschiedenen Nachteilsausgleiche:

Download: Merkzeichenabhängige Nachteilsausgleiche

Download: GdB-abhängige Nachteilsausgleiche